Navigation

01.04.2019

Eröffnungspanel: Wie diskutieren wir Europa?

Ein häufiger Vorwurf an die EU: Zu viel Bürokratie und zu wenig Transparenz bei der politischen Entscheidungsfindung. Das führte in den letzten Jahren zu einer zunehmenden Ablehnung der EU-Politik und der europäischen Gemeinschaft. Zur Eröffnung des EuropaCamps am Freitag diskutieren der Aktivist Michael Fritz von Viva con Agua, die Politikprofessorin Ulrike Guérot, der Vorsitzende der CDU Hamburg Roland Heintze und die Autorin Sophie Passmann, wie Politik verständlicher kommuniziert werden kann. Moderiert wird das Panel von Michel Abdollahi.

Programm

Akteure

Anmeldung

Schlaglichter

Location

Rückblick

Presse

Wir verwenden Cookies und den Webanalysedienst Matomo, um unsere Inhalte zu verbessern: Zustimmen | Ablehnen