Navigation

27.04.2021

Themenwoche 2: Klima wandeln! Europa und Klimakrise

Foto: pixabay

Die Klimakrise ist die größte Herausforderung, vor der Europa und die globale Weltgemeinschaft steht. Durch die Corona-Pandemie sind viele Themen – auch der Klimawandel – in den Hintergrund gerückt. Doch die Zeit läuft uns davon, die Klimakrise und ihre Folgen mit beherzten Maßnahmen abzuschwächen. In der zweiten Themenwoche des EuropaCamp fokussieren wir uns mit zwei spannenden Veranstaltungen genau auf dieses Thema und laden euch zu einem interaktiven Workshop und einer Online-Diskussion ein.

Im Citizens‘ Think Tank „What’s next? Klimaneutralität bis 2050 – und dann?“ am Dienstag, 4. Mai von 17 - 20 Uhr, könnt ihr euch untereinander austauschen und gemeinsam überlegen: Wie kann ein gerechter Übergang zur Klimaneutralität in den kommenden Jahrzehnten gestaltet werden, der niemanden zurücklässt? Geleitet wird der Online-Workshop von Planpolitik.

Seid dabei und meldet euch hier an!

In der Online-Diskussion in Kooperation mit Studierenden der Bucerius Law School geht es natürlich auch um die Klimakrise: Beim Zukunftsdialog steht das Thema „Paris revisited: Internationale Kooperation in der Klimapolitik“ im Mittelpunkt. Am Donnerstag, 6. Mai um 19 Uhr diskutieren hierzu Michael Bloss, klimapolitischer Sprecher der Grünen im Europäischen Parlament, Dirk Messner, Präsident des Umweltbundesamtes, Carla Reemtsma von Fridays for Future und Charlotte Streck, Gründerin Climate Focus und vormals Senior Legal Counsel bei der Weltbank. Moderiert wird das Panel von Philipp Eschenhagen, Doktorand an der Bucerius Law School.

Seid dabei und meldet euch hier an!

Programm

Impressionen

Akteur:innen

Anmeldung

Mitmachen

Schlaglichter

Rückblick

Presse

Datenschutzhinweis

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale und uneingeschränkte Nutzung dieser zu ermöglichen. Für die reibungslose Funktionalität der Seite werden notwendige Cookies gesetzt. Darüber hinaus können Sie Statistik-Cookies zulassen, die uns ermöglichen, die Nutzung unserer Website zu verbessern. Hierzu werden anonymisierte Daten von Website-Besucher:innen gesammelt und ausgewertet. Ihr Einverständnis zur Verwendung der Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu Cookies auf unserer Website finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.